Aktuell:

gig’n’go  unlocked
– die online Tanzperformance von Ensemble BewegGrund Trier 


mit Premiere am 25.9.20 (Folge 1)
und zwei weiteren Folgen am 30.10. und 27.11.20 jeweils um 20h

alle Infos hier

gig'n'go unlocked Tanzstück

“Früher gingen die Menschen noch ins Theater”…”wie, alle zusammen zur gleichen Zeit am gleichen Ort?” …”ja, die trafen sich alle gemeinsam an einem Ort als Publikum, dicht gedrängt, auch hustend und so”… “ja, aber gab es damals noch nicht die Performlines, weltweit zugänglich, zu hause auf dem Sofa, in der Badewanne oder irgendwo am Strand, barrierefreier Einstieg, Austieg und Umstieg”…”nein, das war damals noch sehr begrenzt”…”boah, krass!”

In der Retrospektive erzählt das online Tanzstück “gig’n’go  unlocked” die Geschichte eines Roadmovies aus einer anderen Zeit. Das live aufgeführte online Tanzstück in drei Folgen des Ensemble BewegGrund Trier ist ein Kunstprodukt aus Tanz, Video, Musik und Lyrik. Es ist das Ergebnis des online Probeprozesses seit April 2020. Barrierefrei im Kontakt bleiben und künstlerisch gemeinsam etwas unerwartet Neues schaffen, basiert auf der Vision des Vereins DanceAbility e.V., eine Kultur des Tanzes zu schaffen, die allen offensteht und niemanden ausgrenzt.

 

Folge 1: Einstieg
Freitag, den 25.9.2020 ab 20h (UTC+2) online

Begrüssung und Einführung ins Tanzstück, 20h:
https://us02web.zoom.us/j/87800052267?pwd=eUNmdnd3REdOTW1STDU0YldoR1ZYZz09
Meeting-ID: 878 0005 2267
Kenncode: 850122

im Anschluss wird das Tanzstück via den Youtube Kanal von Ensemble BewegGrund Trier live gestreamt.

Eintritt auf Spendenbasis über den paypal Spendenbotton auf danceability.de

 

Folge 2: Umstieg, am 30.10.2020, um 20h

Folge 3: Aussteig, am 27.11.2020, um 20h

gig'n'go unlocked Tanzstück

gig'n'go unlocked Tanzstück

gig'n'go unlocked Tanzstück

 

Künstlerische Leitung und Regie: Maja Hehlen

Leitungsteam Tanz: Anne Chérel, Ele Geulen, Maja Hehlen, Birgit Jakobs, Gudrun Paulsen, Christina Zeretzke

Fotografie, Kamera, Filmregie, Ton & Schnitt: Steve Strasser

Tänzer*innen und Schauspieler*innen: Thomas Aymanns, Anne Chérel, Ele Geulen, Alba Große Boymann, Lisa Große Boymann, Maja Hehlen, Tobias Hohmann, Birgit Jakobs, Nadine Kirchen, Stefan Normann, Gudrun Paulsen, Herwig Sander, Riana Schüssler, Thomas Stoll, Svenja Vierbuchen, Christina Zeretzke

Weitere Schauspieler*innen im Film: Sophie Berend, Udo Bohn, Gisa Harig, Marina Idaczyk, Hans-Peter Jungbluth, Guido Kelders, Esther Kind, Birgit Leisch, Maren Meerfeld, Yvonne Nowack, Katerina Thalassa, Jürgen Meerfeld, Thaddäus Zucker

Musik und Ton: Udo Bohn, Jürgen Meerfeld, Thaddäus Zucker

Kostüme: Christina Zeretzke

Lichttechnik: Marcel Sihr

Pressearbeit und Social Media: Anne Chérel, Charlotte Westhoff

Grafikdesign: Heike Krüger

Administration: Christina Zeretzke

Produktion: DanceAbility e.V. 2020

gigngo-webflyer

Gefördert durch:

Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz
Commerzbank Stiftung
Kulturstiftung der Sparkasse Trier
Stadt Trier
Lottostiftung

 

DanceAbility ist eine Tanzmethode für Alle. Sie ermöglicht Menschen in jeglichen Kombinationen, die eigene Bewegungssprache zu erforschen und sich in Beziehung zum Gegenüber und zur ganzen Gruppe zu erleben. Aufgrund einer genauen Methodik schafft DanceAbility Wege für inklusive Zugänge und Entwicklungsmöglichkeiten für alle Beteiligten in einer Gruppe in gleicher Weise. Durch das gemeinsame Erleben von Bewegung werden Vorurteile  gegenüber sich selbst und Anderen abgebaut und entwurzelt.